Bildrechte: SWR/dokter-pottkaemper

Zahlreiche Reisende kommen mit der Eisenbahn an einem Bahnhof an. Viele von ihnen werden freudig begrüßt.

[HINWEIS: Wir haben dieses Video im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Videos zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

1 Kommentare

  • Ulrich Becker 24.05.2017, 20:10 Uhr

    Bei der Dampflok könnte es sich um eine Baureihe 86 der Bundesbahn handeln. Die Baureihe 86 war eigentlich eine Güterzuglok, wurde aber auch für kurze Eilzüge eingesetzt. Die zu sehende Lok könnte die Nummer 86 853 (Minute 00:09) haben. Das wäre insofern möglich, als es eine 86 853 bei der Bundesbahn gab. Beim Zug hinter der rückwärts fahrenden Lok handelt es sich wahrscheinlich um einen Sonderzug in ein Urlaubsgebiet.

    Auf den Wagen (Ausnahme der zweite Wagen hinter der Lok, vermutlich ein Speisewagen, wenn ja, dann in rot lackiert) ist eine Aufschrift zu erkennen, die evtl. "Ferienexpress" heißen könnte. Nach der Währungsreform 1948, begannen auch die ersten Versuche organisierter Ferienreisen, die hauptsächlich Ziele in Oberbayern im Angebot hatten. Dazu wurde mit Beteiligung der DB die Firma DER (Deutscher Eisenbahn-Reisedienst) gegründet, die schon in der ersten Hälfte der 1950er-Jahre in die Firma Touropa überging. Die eingesetzten Wagen waren Eilzugwagen der 30er-, 36er- und 42er-Bauart, die dunkelgrün lackiert waren. Die Wagen wurden 1950/52 für die DER umgebaut, ab 1953 kamen die blauen Touropa-Wagen zum Einsatz.

Beitrag kommentieren

Wie viel ist 5 plus 4?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang