Aus dem Flugzeug "Caravelle" werden die Koffer entladen. Nutzer "Ulrich Becker" fügt hinzu: "Die abgebildete Caravelle hat das Kennzeichen F-BHRL. Diese Maschine war eine SE-210 Caravelle III der Air France. Gebaut wurde die Maschine 1960 mit der Konstruktionsnummer 31, ausgeliefert wurde sie am 26.02.1960. Die Maschine hatte 80 Sitze und wurde von zwei Triebwerken des Typs Rolls-Royce Avon 527 angetrieben. Taufname des Flugzeugs war "Dauphin". Am 12. März 1979 wurde sie abgeschrieben."

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Bilddaten

Aufnahmezeit: 1962
Aufgenommen in: Berlin, BE, Deutschland Suche nach Region: Deutschland - Suche nach Region: Berlin
Hauptkategorie: Suche nach Kategorie: Gegenstand

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 21.08.2017, 12:44 Uhr

    @Ulrich Becker: Vielen Dank, wir haben Ihren Kommentar in die Beschreibung aufgenommen.

  • Ulrich Becker 21.08.2017, 12:29 Uhr

    Die abgebildete Caravelle hat das Kennzeichen F-BHRL.

    Diese Maschine war eine SE-210 Caravelle III der Air France. Gebaut wurde die Maschine 1960 mit der Konstruktionsnummer 31, ausgeliefert wurde sie am 26.02.1960. Die Maschine hatte 80 Sitze und wurde von zwei Triebwerken des Typs Rolls-Royce Avon 527 angetrieben. Taufname des Flugzeugs war "Dauphin". Am 12. März 1979 wurde sie abgeschrieben.

Beitrag kommentieren

Welche Ziffer verbirgt sich in SWR3?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang