In Hergenrath stehen mehrere Personen mit einem Kind an einer Brücke. Nutzer "Speimanes" schreibt: "Die Personen befinden sich an der Hammerbrück,einer Eisenbahnbrücke bei Hergenrath, hier ist noch der Zustand nach dem Wiederaufbau von 1945-1948 sichtbar. Während des 2. Weltkriegs wurde der 220 Meter lange Viadukt zuerst von den Belgiern gesprengt, nach erfolgter Reparatur wurde diese Brücke von sich zurück ziehenden Deutschen Truppen erneut gesprengt. Heute befindet sich an dieser Stelle ein Brückenneubau für den Hochgeschwindigkeitsverkehr zwischen Aachen und Lüttich."

[HINWEIS: Wir haben dieses Bild im User-Auftrag digitalisiert. Weitere Details sind Digit nicht bekannt. Wir freuen uns daher über jede weitere Info. Besitzer/Urheber des Materials können sich einloggen und für Info-Ergänzungen den Menüpunkt Profil/Eigene Beiträge nutzen. Allen anderen steht (auch ohne Anmeldung) die Kommentarfunktion unterhalb des Bildes zur Verfügung.]

Digit ist das digitale Archiv des analogen Alltags. Graben - Retten - Teilen.

Interaktionen

Optionen

Bildinfo
0

Kommentare

2 Kommentare

  • Digit-Redaktion 18.12.2017, 13:52 Uhr

    @Speimanes: Vielen Dank, wir haben Ihren Kommentar in die Beschreibung aufgenommen.

  • Speimanes 18.12.2017, 12:30 Uhr

    Die Personen befinden sich an der Hammerbrück,einer Eisenbahnbrücke bei Hergenrath,hier ist noch der Zustand nach dem Wiederaufbau von 1945-1948 sichtbar.Während des 2. Weltkriegs wurde der 220 Meter lange Viadukt zuerst von den Belgiern gesprengt, nach erfolgter Reparatur wurde diese Brücke von sich zurück ziehenden Deutschen Truppen erneut gesprengt.Heute befindet sich an dieser Stelle ein Brückenneubau für den Hochgeschwindigkeitsverkehr zwischen Aachen und Lüttich.

Beitrag kommentieren

Wie viele Tage hat ein Jahr?

zum Seitenanfang

Streams

Funktionsnavigation

zum Seitenanfang